Neue Sprechstunde für Bein- und Fußamputierte in der Klinik für Rehabilitationsmedizin (MHH)

Die Klinik für Rehabilitationsmedizin der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) bietet ab sofort eine (fach)ärztliche Sprechstunde für Bein- und Fußamputierte an. Diese beinhaltet eine ausführliche ärztliche Untersuchung, Diagnostik und Befunderhebung. Bei Bedarf werden Heil- und/oder Hilfsmittel verordnet. Verordnete Heilmittel, wie Physio- und Ergotherapie oder auch physikalische Therapien wie CO2-Bäder zur Wundheilung können entweder in der Klinik oder in wohnortnahen Praxen durchgeführt werden. Die Terminvereinbarung erfolgt telefonisch unter: 0511 532 – 4115 (wenn der AB geschaltet ist, sprechen Sie bitte drauf, sie werden schnellstmöglichst zurückgerufen). Voraussetzung für einen Termin ist die Vorlage einer Überweisung vom Hausarzt in die „Physikalische und Rehabilitative Medizin“.